Episode 19

BOLLYWOOD

CALZONE XXL

René verbandelt die Pizza mit einer indischen Prinzessin – und rüttelt damit sozusagen an einer heiligen Kuh. Das Resultat dieses kulinarischen Grenzganges ist eine Teigtasche mit grossen inneren Werten.

Rezept für 1 Person

PIZZATEIG

300g Weissmehl

2 EL Olivenöl

1 EL Zitronensaft

5g Backpulver

2 Prisen Salz

2dl Milch

 

1. Das Mehl auf der Tischplatte anhäufen und in der Mitte einen kleinen «See» ausheben. Olivenöl und Zitronensaft hineingiessen, Backpulver und Salz auf dem Mehl verteilen. Die Milch leicht temperieren und dazu geben. Langsam mit dem Finger das Mehl von aussen nach innen mit der Flüssigkeit vermischen.

 

2. Den Teig gut kneten, bis er schön geschmeidig wird. Zu einer Kugel formen, nochmals mit wenig Olivenöl beträufeln und kurz ruhen lassen. Deckel ausschneiden.

Backpulver und temperierte Milch beschleunigen das Teig-Prozedere – natürlich kann man auch Hefe verwenden. Dann muss der Teig aber länger stehen bleiben, um richtig aufzugehen. Wenns arg pressiert tuts auch ein vorgefertigter Pizzateig.

FÜLLUNG CALZONE

6 EL Naturjoghurt

1 EL Currypulver

1 EL Paprikapulver scharf

1 EL Spezialcurry

1 TL Kreuzkümmel

2 TL Salz

1 Pouletbrüstli mit Haut

½ Zwiebel

1 Knoblauchzehe

½ Ananas

6-7 Stängel Thai-Basilikum

6-7 Stängel Koriander

½ Tomate

100 g Ziegenfrischkäse

Saft ¼ Zitrone

 

1. Joghurt in eine Schüssel geben. Curry- und Paprikapulver dazu geben. Vorsicht beim Spezialcurry, ist meistens recht scharf (am besten im indischen Laden besorgen). Mit Kreuzkümmel und Salz würzen und alles vermischen.

 

2. Die Haut der Pouletbrust entfernen und zur Seite legen. Das Fleisch würfeln und in die Joghurtmarinade legen.

 

3. Zwiebel und Knoblauchzehe hacken, Ananas schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Stängel von Thai-Basilikum und Koriander hacken. Alles mit dem Fleisch vermischen.

 

4. Den Teig rund und dünn auswallen. Die Füllung in der Mitte platzieren, einige Tomatenschnitze und Geisskäse darauf verteilen. Mit Zitronensaft beträufeln. Teig am Rand mit Wasser bestreichen, Calzone falten und den Rand gut verschliessen.

 

5. Die Haut der Pouletbrust oben auf den Calzone legen und im Pizzaofen backen. Die Teigtasche in zwei Stücke schneiden, mit gehackten Thai-Basilikum-Blättern, etwas Koriander und Joghurt anrichten.

René Schudels Flavorites ist ganz auf den Geschmack fokussiert. Er kocht Rezepte für den Alltag, für den Sonntag, für Freunde, Saugoofen oder Grosstanten, fürs erst und zweite Date und überhaupt. Rezepte zum sofort Nachkochen, aus dem Kopf und ohne grosses Theater, mit viel Inspiration und Frische…

ABOUT FLAVORITES

PRÄSENTIERT VON

KONTAKT

© 2016 Flavorites. FunkySoulFood GmbH, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.