Episode 43

WAADTLÄNDER

DIM SUM

René nimmt eine Waadtländer Saucisson auseinander und setzt sie neu zusammen. Tönt ziemlich technisch, führt aber zu einem super eleganten Gericht: Ein Klassiker aus der Romandie verpackt als asiatische Teigtaschen.

Für 2 Personen

WONTONS

1 Waadtländer Saucisson

1 EL Wasabi-Pulver

1 EL Wasser

2 EL Soyasauce

1 Handvoll Sauerkraut

1 Lauch, grüner Teil

1 Packung Wonton Blätter

 

1. Die geräucherte Saucisson enthäuten, würfeln und in eine Schale geben.

 

2. Wasabi-Pulver in einem Esslöffel Wasser auflösen, etwas Soyasauce dazu geben und über die Saucissonstücke träufeln.

 

3. Ein paar Löffel Sauerkraut zur Wurstfüllung geben und vermischen.

 

4. Den grünen Teil des Lauchs der Länge nach zu Schnüren schneiden, damit werden die Teigtaschen später verknotet.

 

5. Je einen Löffel Füllung auf ein Wonton Blatt geben und zu einer Teigtasche verschliessen. Mit der Lauchschnur zusammenbinden.

 

6. Auf den Rost des Dampfkorbes legen.

 

Ein bisschen Handarbeit und ein asiatischer Dampfkorb verhelfen der Saucisson zu einem mondänen Auftritt. Stellt man das Körbchen mit den Teigtaschen über den Topf, in dem die Suppe kocht, wird automatisch ein kleiner Steamer in Betrieb gesetzt.

TOM KHA GAI

SUPPE

5 dl Kokosmilch

1 Stängel Zitronengras

1 Stück Ingwer

3-4 Kaffir Limettenblätter

4 Mini-Maiskölbchen

2 Schalotten

1 Chilischoten

1 Lauch, weisser Teil

1 Handvoll Shii-Take-Pilze

1 Limette, Saft

etwas Fischsauce

Korianderblätter

Salz

 

1. Den Zitronengrasstängel mit einem Messer zerklopfen und fein schneiden.

 

2. Ein Stück Ingwer in Scheiben schneiden. Die Kaffir Limettenblätter ebenfalls fein scheibeln. Maiskölbchen und Chilischote schneiden. Schalotten hacken.

 

3. Die Kokosmilch in eine Pfanne geben und aufkochen. Schalotten, Chili, Zitronengras und Ingwer dazu geben. Das Körbchen mit den Wontons oben auf die Pfanne stellen, so dass sie im Dampf garen.

 

4. Den weissen Teil des Lauchs in lange Streifen schneiden und mit den Shii-Take-Pilzen, den Maiskölbchen und Kaffir Limettenblättern zur Suppe geben.

 

5. Tom Kha Gai Suppe mit etwas Limettensaft, Fischsauce und falls nötig Salz abschmecken. In einer Schale anrichten, mit Korianderblättern dekorieren und die Wontons oben drauf platzieren.

René Schudels Flavorites ist ganz auf den Geschmack fokussiert. Er kocht Rezepte für den Alltag, für den Sonntag, für Freunde, Saugoofen oder Grosstanten, fürs erst und zweite Date und überhaupt. Rezepte zum sofort Nachkochen, aus dem Kopf und ohne grosses Theater, mit viel Inspiration und Frische…

ABOUT FLAVORITES

PRÄSENTIERT VON

KONTAKT

© 2016 Flavorites. FunkySoulFood GmbH, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.