Episode 46

DONUTS

SHOW

Dick, knusprig und unverschämt süss müssen Donuts sein – die sympathischen rundlichen Dinger aus Amerika mit dem Loch in der Mitte. René liebt sie heiss, schon nur, weil er sich mit einem Donut in der Hand wie ein grosser Polizist fühlt.

Für 20 Donuts

VANILLE-GLASUR

3 EL Puderzucker

2 Vanillestängel

1 EL Honig

1/2dl Milch

1 Päckchen Vanillezucker

 

1. Puderzucker in ein Schälchen streuen. Vanilleschote auskratzen und Mark dazu geben, verrühren.

 

2. Honig, Milch und Vanillezucker beigeben und zu einer glatten Glasur verrühren.

Beim Auflösen der Butter darauf achten, dass die Milch lauwarm bleibt. Diese Wärme der Butter-Milch-Mischung reicht aus, damit die Hefe gut wirken kann und der Teig schön aufgeht.

SCHOKO-GLASUR

3-4 EL Haselnuss-Schoko-Aufstrich

2 EL Puderzucker

1/2dl lauwarmes Wasser

Schoko-Streusel

 

1. Haselnuss-Schoko-Aufstrich mit Puderzucker und etwas Wasser zu einer glatten Glasur verrühren.

 

2. Die frittierten Donuts eintunken, leicht drehen, auf einen Rost legen, je nachdem mit Schoko-Streusel bestreuen und trocknen lassen.

DONUT-TEIG

900g Weissmehl

115g Zucker

½ EL Salz

1 TL Vanillezucker

70g Kochbutter

3,5dl Milch

10g Trockenhefe

2 ganze Eier

1 Eigelb

1 EL Sonnenblumenöl

1 Flasche Sonnenblumenöl zum Frittieren

 

1. Mehl, Zucker, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Trockenhefe dazu geben und vermischen.

 

2. Butter in der Milch aufwärmen und schmelzen lassen, zu den anderen Zutaten giessen und langsam mit der Küchenmaschine verrühren.

 

3. Eier und Eigelb dazu geben und zu einem Teig kneten.

 

4. Den Teig zuletzt von Hand durchkneten, etwas Sonnenblumenöl darüber träufeln und dann zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

 

5. Sobald der Teig um rund die Hälfte aufgegangen ist, die Schüssel mit einer Folie bedeckt im Kühlschrank nochmals etwa eineinhalb Stunden stehen lassen.

6. Zum Formen der Donuts den Teig in gleich grosse Stücke schneiden, Kugeln formen und flach drücken. Mit einem Ring das Loch in der Mitte stechen und auf ein Backblech legen.

 

7. Das Sonnenblumenöl zum Frittieren in einer Gusseisenpfanne erwärmen. Die Donuts einzeln frittieren und darauf achten, dass die Temperatur konstant bleibt. Auf einem Gitter abtropfen lassen.

 

 

René Schudels Flavorites ist ganz auf den Geschmack fokussiert. Er kocht Rezepte für den Alltag, für den Sonntag, für Freunde, Saugoofen oder Grosstanten, fürs erst und zweite Date und überhaupt. Rezepte zum sofort Nachkochen, aus dem Kopf und ohne grosses Theater, mit viel Inspiration und Frische…

ABOUT FLAVORITES

PRÄSENTIERT VON

KONTAKT

© 2016 Flavorites. FunkySoulFood GmbH, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.