Rezept für 4 Becher

Episode 5

MIXED BERRIES

MIT FROZEN YOGURT

Gipfeltreffen der dicksten Beerenvertreter wie Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren mit den sagenhaften Holunderblüten. Zur Entourage gehört ein Frozen Yoghurt aus dem Eisbeutel.

FROZEN YOGURT

500 g Naturjoghurt

2 EL Zucker

1/8 lt Rahm

Saft von ¼ Zitrone

Eisbeutel & Spritzsack

 

1. Das Joghurt in einen Plastikbeutel füllen, oben mit Kabelbinder verschnüren und einen Spitz des Beutels wegschneiden, so dass ein Spritzsack entsteht. Joghurt langsam in einen Eisbeutel spritzen, bis die einzelnen Abteile gut mit Jogurt gefüllt sind. Eisbeutel in den Tiefkühler legen.

 

2. Gefrorenes Joghurt aus dem Tiefkühler nehmen (muss nicht beinhart gefroren sein), die einzelnen Jogurt-Eis-Würfel in den Mixer geben, Zucker, sehr kalten Rahm und Zitronensaft hinzufügen. Kurz zu einer weichen Soft-Ice-Masse mixen.

HASELNUSSGEBÄCK

Eiweiss von 4 Eiern

60g Zucker

125g gemahlene Haselnüsse

60g Zucker

50g Weissmehl

50g Butter

 

1. Eiweiss mit dem Zucker in der Küchenmaschine steif schlagen.

 

2. Butter in einer Pfanne auf dem Herd schmelzen. Die Haselnüsse mit dem restlichen Zucker und dem Mehl in einer Schüssel vermengen, Gemisch langsam unter die Eiweissmasse ziehen. Butter hinzufügen und schonend vermischen.

 

3. Eine Backform mit Papier auslegen und die Haselnussmasse einfüllen und breit ausstreichen. Gebäck im vorgewärmten Ofen bei 180 Grad 15 Minuten backen.

 

4. Vor dem Anrichten auskühlen lassen und in Würfel schneiden.

FRÜCHTEMIX MIT HOLUNDERBLÜTENSIRUP

1/2 Zitrone

200 g Zucker

10 Holunderblütendolden

 

1. Zitrone in Scheiben schneiden und in einen Teekrug legen. Mit Zucker überstreuen.

 

2. Wasser aufkochen und die gezuckerten Zitronen übergiessen. Wenig abkalten lassen.

 

3. Die Holunderblüten ins Wasser geben und den Sirup ziehen lassen.

 

4. Sirup durch ein Sieb abgiessen, damit die Blüten hängen bleiben.

 

 

6 Erdbeeren

10 Brombeeren

10 Himbeeren

1 Handvoll Blaubeeren

1 Pfirsich

5-6 Blätter Minze

Saft von ¼ Zitrone

4 Papierschirmli

 

1. Die verschiedenen Beeren waschen, Erdbeeren und Pfirsiche in Schnitze schneiden.

 

2. Einige Blätter Pfefferminze aufeinander legen, rollen und in feine Streifen schneiden. Zum Beerensalat geben. Holunderblütensirup darüber giessen, ein paar Spritzer Zitronensaft hinzufügen, vorsichtig vermischen und etwas ziehen lassen.

 

3. Zum Anrichten Beeren mit etwas Saft in ein Glas füllen. Fertiges Frozen Yogurt als Kappe aufsetzen. Mit einem Blatt Pfefferminze und einem Papierschirmli dekorieren

Frozen Yogurt aus dem Eisbeutel – einfacher und schneller gelingt ganz sicher kein Glacé! Während sich der Zauber im Tiefkühler vollzieht, bleibt Zeit, die Beeren zu mixen und mit Holunderblütensirup heilig zu sprechen.

René Schudels Flavorites ist ganz auf den Geschmack fokussiert. Er kocht Rezepte für den Alltag, für den Sonntag, für Freunde, Saugoofen oder Grosstanten, fürs erst und zweite Date und überhaupt. Rezepte zum sofort Nachkochen, aus dem Kopf und ohne grosses Theater, mit viel Inspiration und Frische…

ABOUT FLAVORITES

PRÄSENTIERT VON

KONTAKT

© 2016 Flavorites. FunkySoulFood GmbH, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.