Episode 32

SAUCEN WELT

GRILL EDITION

Vorsorgen kann man für schlechte Zeiten oder auch für besonders gute – etwa eine Grillparty oder ein Picknick im Grünen. René hat seinen Keller geräumt und füllt allerlei Leergut mit fantastischen Saucen, Dips und Essenzen.

Auf Vorrat

GRILL KETCHUP

5 Rispentomaten

2 rote Zwiebeln

1 rote Spitzpaprika

1 Chilischote mittelscharf

Salz&Pfeffer

getrocknete Knoblauchflocken

5 cl weisser Balsamico

3 EL Aprikosenkonfi

1 EL scharfer Senf

 

1. Die Tomaten klein schneiden, Flüssigkeit und Kernen entfernen und zur Seite stellen.

 

2. Zwiebeln und Paprika schneiden, die Chilischote mitsamt Kernen hacken. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Knoblauchflocken würzen.

 

3. Alles in eine Pfanne geben und anbraten. Mit weissem Balsamico ablöschen. Aprikosenkonfi und etwas scharfen Senf dazugeben. Einkochen lassen.

 

4. Die Tomatenmasse in einen Mixer geben, gut mixen und in eine Flasche oder ein Glas abfüllen.

 

KRÄUTERBUTTER

250g Butter

2 Knoblauchzehen

2 Prisen Salz

½ Zitrone, Saft

1 Bund Schnittlauch

1 Zweig Basilikum

1 Zweig Peterli

 

1. Die Butter mit zwei gepressten Knoblauchzehen und Salz in die Küchenmaschine geben. Schaumig rühren.

 

2. Zitronensaft dazu träufeln.

 

3. Schnittlauch, Basilikum und Peterli fein schneiden. Alles unter die Butter mischen. In ein gekühltes Glas abfüllen.

KNOBLAUCH

ZITRONEN ÖL

5dl Olivenöl

5-6 Knoblauchzehen

1 Zitrone, Saft

 

1. Das Olivenöl in den Mixer giessen. Die zerdrückten Knoblauchzehen und den Zitronensaft dazu geben. Falls noch Kernen und Flüssigkeit der Tomaten übrig ist (Ketchup), ebenfalls darunter mischen.

 

2. Alles gut mixen, absieben und in eine Flasche abfüllen.

PIRI PIRI ÖL

1dl Rum

5cl weisser Balsamico

1 Chili

3 Knoblauchzehen

1 Prise Salz

¼ Zitrone, Saft

1 Stück Zitronenschale

2dl Olivenöl

 

1. Rum und weissen Balsamico als Basis in eine Flasche giessen.

 

2. Chilischote mitsamt Kernen scheibeln. Knoblauch schneiden und beides in die Flasche geben. Etwas Salz und Zitronensaft sowie ein Stückchen Zitronenschale dazu geben.

 

3. Mit Olivenöl auffüllen, Flasche verschliessen und gut schütteln.

MANGO CHILI

CHUTNEY

1 Mango

Tomatenkernen (übrig geblieben von Ketchup)

1 Stück Ingwer, daumendick

¼ Chilischote

3-4 Zweige Koriander

2/3 Sternanis

3 EL Gelierzucker

1 Zitrone, Saft

 

1. Die Mango in Stücke schneiden und aus der Schale lösen. Die vom Ketchup übrig gebliebenen Kerne und Flüssigkeit der Tomaten dazu geben.

 

2. Ein Stück Ingwer und Korianderblätter hacken. Die Chilischote entkernen und schneiden. Vom Sternanis einige Stückchen abbrechen. Alles zur Mangomasse geben, Gelierzucker darüber streuen und gut vermischen.

 

3. Das Chutney in einer Pfanne (ohne Öl) im Saft einkochen lassen. Zitronensaft dazu träufeln. Zum Schluss direkt in ein Glas abfüllen und verschliessen.

Ein eigenes Ketchup oder eine selbst gebastelte Kräuterbutter gibt dem einfachsten Grillgericht eine königliche Note. Diese Basics aus Renés Saucen-Kosmos lassen sich in leichter Akkordarbeit vorbereitet und schon ist man gerüstet.

René Schudels Flavorites ist ganz auf den Geschmack fokussiert. Er kocht Rezepte für den Alltag, für den Sonntag, für Freunde, Saugoofen oder Grosstanten, fürs erst und zweite Date und überhaupt. Rezepte zum sofort Nachkochen, aus dem Kopf und ohne grosses Theater, mit viel Inspiration und Frische…

ABOUT FLAVORITES

PRÄSENTIERT VON

KONTAKT

© 2016 Flavorites. FunkySoulFood GmbH, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.